//Kolumne: Die erste Kontrolle

Kolumne: Die erste Kontrolle

Die große Meilensteinkontrolle steht an. Beim Göttinger Altstadtlauf gehen meine Mitstreiter und ich am Mittwochabend über 10 Kilometer auf die Strecke. Es gilt, den Trainingsfortschritt der vergangenen Wochen und Monate bei Wettkampfbedingungen unter Beweis zu stellen. Eine der wichtigsten Standortbestimmungen auf dem Weg zum Halbmarathon in Kassel.

Mein letzter Start bei einem Laufevent mit Startnummern, Zeitmessung und allem, was dazugehört, liegt schon ein paar Jahre zurück. Ich gebe deshalb zu, ich bin ein bisschen aufgeregt. Nicht unbedingt aufgrund der Laufdistanz, denn bei unseren wöchentlichen Lauftreffs haben wir bereits mehrmals Läufe über 10 Kilometer und mehr absolviert.

Sondern vielmehr, weil alles eine Nummer größer ist als sonst: Hunderte weitere Läufer sind dabei, zudem Tausende ­Zuschauer an der Strecke, darunter Freunde und Bekannte. Ich will also nicht nur mir be­weisen, welchen Fortschritt ich durch das Lauftraining erzielt habe. Eine gute Atmosphäre, Anfeuerungen von draußen können sich aber natürlich auch in Rückenwind verwandeln. Das hoffe ich.

Zum Glück sollen die Temperaturen in den kommenden Tagen ein wenig zurückgehen. In der vergangenen Woche wurden meine Trainingseinheiten teilweise schon in den Morgenstunden zur Hitzeschlacht. Der Motivation war das nicht grade zuträglich. Mein Laufshirt konnte ich im Anschluss auswringen. Am Mittwoch kann der Sommer gerne kurz pausieren.

Den Lauftreff am vergangenen Sonntag habe ich aufgrund meiner Abi-Entlassungsfeier leider verpasst. Zur Vorbereitung auf die Meilensteinkontrolle werde ich aber noch einen lockeren, kurzen Lauf absolvieren. Und dann kann es eigentlich losgehen. Ich bin gespannt auf den Startschuss.

Info zum Autor: Tageblatt-Mitarbeiter Filip Donth ist eigentlich Handballer und hat bislang wenig Erfahrungen mit dem Laufen über längere Distanzen gesammelt. Bei „Lauf geht’s“ möchte der 18-Jährige ein neues Verhältnis zum Laufsport entwickeln. An dieser Stelle berichtet er wöchentlich von seinen Erfahrungen.

2019-07-02T17:12:33+00:00